Was wäre „St. Wilhelmi“ ohne Schüler- und Jungschützen?

Diese Gruppe in der Bruderschaft besteht aus Schülern (bis 15 Jahre) und Jungschützen, (16 bis 25 Jahre).

Jungschützen nehmen nicht nur am Schießsport teil, die Gruppe bietet auch weitere Aktivitäten.

Soziales Verhalten, ist ebenfalls ein Schwerpunkt, hat z.B. mal jemand Probleme in der Schule, oder vor einer Prüfung, es wird versucht, zu helfen, wenn es gewünscht wird.

In der Bruderschaft erledigen die Jungschützen so manche Aufgabe

am Schützenfest beteiligen wir uns an der "Kinderbelustigung" und gestalten eine Spielstraße.

Die Durchführung des Lambertussingens und hierzu der Bau einer Blumen-Pyramide, für die Fackeln der Kinder, haben wir uns zur Aufgabe gemacht.

Nicht vergessen, die verschiedenen Vorführungen beim Schützenball, wozu verschieden Auftritte einstudiert werden und einiges mehr.

Mit Eislaufen, Schwimmen, Radtouren, Besuch eines Freizeitparks, oder zu Pfingsten ins Zeltlager fahren, haben wir noch andere Aktivitäten auf dem Programm. Auch nehmen wir sehr gerne an Veranstaltungen auf Landesbezirks- Diözesan- und Bundesebene teil.

Also, jeder, der Lust hat und noch mehr über uns erfahren möchte, kommt donnerstags ab 19:00 Uhr zum Schießstand im kath. Pfarrzentrum, oder meldet sich direkt bei den Jungschützenmeistern.

 

Niklas Kappert                     Fabian Kappert

Jungschützenmeister            stv. Jungschützenmeister