Münster. Die Schützenbruderschaft St. Wilhelmi-Kinderhaus hat am vergangenen Wochenende ihre Mitglieder zu der alljährlichen Adventsfeier eingeladen. Zahlreiche Mitglieder und Freunde der Bruderschaft trafen sich zum gemeinsamen Kaffeetrinken und gemeinsamen Singen. Musikalisch wurden sie durch die Musikvereinigung Kinderhaus unterstützt. Bis der Nikolaus kam wurde eine Weihnachtsgeschichte von den Jungschützen vorgelesen. Anschließend malten und bastelten die Kinder zusammen. Als dann endlich der Nikolaus kam wurde es still im Saal. Alle lauschten den Worten des Nikolaus. Zahlreiche Kinder bekamen vom Nikolaus eine Tüte und auch einige Schützen wurden mit einer Tüte belohnt.